Großes Lob für den „Lear“!

Gibt man im Internet „König Lear“ von William Shakespeare ein, um Tipps zu dieser Besprechung zu erhalten, taucht gleich dreimal die Mittel- und Oberstufen Theater AG des Gymnasium bei St. Michael (Leitung: Myriam Kossak) mit ihrer Ankündigung des Schauspiels auf. Scrollt man weiter nach unten, erscheinen Kritiken bekannter Schauspielhäuser wie Stuttgart, Ulm oder Halle. Keine Schul-Theater-Aufführung wird als Besprechung angeboten. Umso erstaunlicher ist es, dass die jungen Schauspieler sich an dieses Stück um zwei parallel verlaufende Konflikte wagten.

mehr →

Schüleraustausch der Klasse 9a mit Frankreich

Nach längerer Suche nach einer neuen Partnerschule fand am Gymnasium bei St. Michael erstmals ein Austausch mit zwei französischen Partnerschulen in der Auvergne statt.

Die Austauschschüler der Collèges Le Breuil und Robert- Schumann waren vom 12. bis zum 19. März zu Besuch in Schwäbisch Hall. Gemeinsam mit den Austauschschülern der Klasse 9a wurden unter anderem das Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart und das ehemalige Reichsparteitagsgelände in Nürnberg besucht. Die insgesamt 62 Schüler besuchten die Kunsthalle, wurden im Rathaus empfangen, machten eine Stadtrallye, arbeiteten an einem Filmprojekt und feierten Abschied im Schnee.

mehr →

Großes Schachturnier in Hamburg

Zwölf Schüler aus Schwäbisch Hall waren mit großem Erfolg dabei

Zwölf Schüler der Haller Schulen machten sich am 30. Mai 2018 auf, um an dem weltweit größten Schachevent in Hamburg teilzunehmen. Insgesamt spielten 3888 Schüler in der voll besetzten Barcleycard Arena Schach, darunter die Mannschaft aus Schwäbisch Hall unter der Leitung von Peter Schmid, die sich aus acht Schülern vom Gymnasium bei St. Michael und vier Schülern von der Realschule Schenkensee und der Gemeinschaftsschule West zusammensetzte.

mehr →