Landesweite Schulschließungen in Baden-Württemberg

Die Landesregierung in Baden-Württemberg hat auf ihrer Pressekonferenz am Freitag, 13.03.2020, mitgeteilt, dass Baden-Württemberg wegen der Coronavirus-Pandemie ab Dienstag, 17.03.2020, alle Schulen bis zum Ende der Osterferien schließen wird.

Am Montag, 16.03.2020, findet am Gymnasium bei St. Michael Unterricht von der 1. bis zur 6. Stunde für alle Klassen und Kurse statt. Der Montag wird auch dafür genutzt, die Zeit der Schulschließung vorzubereiten. Die Durchführung von VERA-8 Mathematik am Montag, 16.03.2020, entfällt ersatzlos. Stattdessen findet regulär Unterricht statt.
Der Nachmittagsunterricht am Montag, 16.03.2020, entfällt. Ausgenommen hiervon sind Klassen und Kurse, in denen Klassenarbeiten bzw. Klausuren stattfinden.

Die Schülerinnen und Schüler sollen Bücher und wichtige Unterrichtsmaterialien am Montag, 16.03.2020 mit nach Hause nehmen um Aufgaben erledigen zu können (bitte geeignete Tasche für Transport mitbringen).
Für die Zeit der Schulschließung werden den Schülerinnen und Schülern Unterrichtsmaterialien in digitaler Form zur Verfügung gestellt. Über den genauen Ablauf werden Sie noch informiert. Auch sei darauf hingewiesen, dass alle Schüler- und Betriebspraktika in der Zeit der Schulschließung entfallen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir zu allen weiteren Fragen, wie z. B. zu Klassenarbeiten bzw. Klausuren etc., zu diesem Zeitpunkt noch keine weiteren Aussagen treffen können. Wir werden Informationen auf jeden Fall rechtzeitig und umfassend weitergeben, etwa mittels unseres Email-Verteilersystems über die Elternvertreterinnen und -vertreter oder über unsere Homepage.