Hausaufgabenbetreuung

Im Rahmen unserer Ganztagesbetreuung gibt es bei uns an der Schule natürlich auch eine Hausaufgabenbetreuung (HAB).

Diese ist freiwillig und findet für interessierte Schülerinnen und Schüler aller fünften, sechsten und siebten Klassen jeweils am Montag, Mittwoch und Donnerstag bei uns in der Schule statt.

Die Schüler werden dabei von extra dafür ausgebildeten Schülermentoren betreut. Diese sind Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen von unserer Schule. In kleinen Gruppen (ca. 3 bis 7 Schüler pro Gruppe) werden die Hausaufgaben zusammen erledigt. Die Mentoren helfen euch bei Problemen, fragen euch Vokabeln ab oder machen mit euch Spiele – drinnen oder draußen -, wenn ihr mit den Hausaufgaben fertig seid.

Und wenn ihr Fragen habt, die euch niemand beantworten kann, dann sind immer Lehrer in der Nähe, die euch gerne helfen. Das ist toll, denn vorrangiges Ziel ist es, dass möglichst alle Hausaufgaben an den Tagen der Betreuung erledigt werden und ihr zuhause eure Freizeit genießen könnt. Aus diesem Grund empfiehlt die Schule dringend daran teilzunehmen!

Die Hausaufgabenbetreuung findet in der Regel montags, mittwochs und donnerstags im Anschluss an die Mittagspause von 13.50 Uhr bis 14.35 Uhr statt.

Bitte beachten Sie für die Anmeldung die Übersicht zu den Kurzbeschreibungen der Ganztagesangebote.

Die Mentorinnen, Mentoren, wir Lehrerinnen und Lehrer freuen uns auf zahlreiche „Hausaufgabenkinder“.

Im Erdgeschoss steht eine Stellwand. Dort können sich alle Fotos der betreuenden Mentorinnen, Mentoren, Lehrerinnen und Lehrer ansehen.