Übersicht / Struktur / Angebote

Offene Ganztagesschule für die Klassen 5 und 6 im Schuljahr 2020/2021

Für die Klassen 5 und 6 wird die Möglichkeit einer offenen Ganztagesbetreuung (GTB) angeboten.

GTB-Anmeldeformular 20-21>>

Aufgrund der derzeitigen Situation durch Covid 19 können heute (Stand: Juli 2020) keine hundert Prozent verlässlichen Aussagen gemacht werden. Wir stellen hier unser Konzept vor – immer mit dem Hinweis, dass wir unsere Angebote möglicherweise anpassen und verändern müssen.

Die Schülerinnen und Schüler können nach ihrem individuellen Bedarf an den Nachmittagen, an denen kein regulärer Unterricht sattfindet, attraktive und verlässliche Betreuungsangebote wahrnehmen. Der reguläre Nachmittagsunterricht der Klassen 5 und 6 beschränkt sich auf den Dienstag, für Kinder des bilingualen Zuges ist außerdem am Donnerstagnachmittag Unterricht.

Die vielfältigen AG-Angebote reichen von sportlichen Aktivitäten über kreative Projekte. All diese Möglichkeiten werden in diesem Heft unter Vorbehalt ausführlich beschrieben.

Im Untergeschoss des Schülerhauses werden von den Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeitern von Montag bis Donnerstag Treffs und Projekte angeboten. Im kommenden Schuljahr wird aufgrund der Situation eine Anmeldung nötig sein. Von 12 Uhr bis 15.25 Uhr können alle Schülerinnen und Schüler dort auch ihre Freizeit verbringen, spielen oder sich einfach entspannen.

Ein weiteres Glanzstück ist zudem die großzügig eingerichtete Schülerbibliothek im Obergeschoss des Schülerhauses, welche in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek konzipiert wurde. Recherche (auch an Computern) und Ausleihe oder auch nur das bloße Verweilen sind in diesen Räumlichkeiten möglich.

Die Ganztagesbetreuung erfolgt bedarfsgerecht, d.h. sie ist von den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern tageweise für das ganze Schuljahr wählbar. Die Hausaufgabenbetreuung kann an bis zu drei Nachmittagen besucht werden.

Die Anmeldungen erfolgen direkt nach den Sommerferien, der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. Die Angebote der Ganztagesbetreuung sollen am Montag, 28.09.2020 beginnen.

Der Besuch der offenen Ganztagesbetreuung ist kostenpflichtig. Aufgrund des situationsbedingten reduzierten Angebotes wird ein Betrag von 40 Euro für das gesamte Schuljahr erhoben, egal welche Angebote wahrgenommen werden. Der Betrag ergibt sich aus den Kosten, die durch Mentorinnen und Mentoren der Hausaufgabenbetreuung und den außerschulischen Kursleiterinnen und -leitern entstehen.

Erst wenn die Anmeldungen erfolgt sind und der Ganztagesbetrieb angelaufen ist, erhalten die Eltern ein Schreiben mit den Modalitäten der Bezahlung.

Nimmt eine Schülerin oder ein Schüler ausschließlich dienstags an den Musik-AGs der Schule teil, entstehen hierfür keine Kosten.

Mittagessen im Schülerhaus

Die Schwäbisch Hall Facility Management beliefert das Schulzentrum mit frisch zubereitetem Mittagessen. Es stehen jeden Tag zwei Gerichte zur Auswahl, davon ein vegetarisches. Darüber hinaus können auch Salatteller oder nur Beilagen bestellt werden. So wird ein ausgewogenes Essensangebot ermöglicht. Die Bestellung des Mittagessens kann über das Internet oder an einem Bestell-Terminal in der Schule erfolgen. Auch kurzfristige Bestellungen für den gleichen Tag sind bis 9.30 Uhr möglich. Die Bezahlung des Essens erfolgt über die Verfahren „paydirekt“ oder „giropay“.

Ausführliche Informationen zum Essen im Schülerhaus erhalten die Schülerinnen und Schüler zu Beginn des Schuljahres vom Klassenlehrerteam.

Hausaufgabenbetreuung (HAB) im Schuljahr 2020/2021

Im Rahmen unserer Ganztagesbetreuung gibt es bei uns an der Schule natürlich auch eine Hausaufgabenbetreuung (HAB).

Diese ist freiwillig und findet für interessierte Schülerinnen und Schüler aller fünften und sechsten Klassen jeweils am Montag, Mittwoch und Donnerstag im Anschluss an die Mittagspause von 13.50 Uhr bis 14.35 Uhr bei uns in der Schule statt.

Die Schülerinnen und Schüler werden dabei von extra dafür ausgebildeten Schülermentoren betreut. Diese sind Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen von unserer Schule. In kleinen Gruppen (ca. 3 bis 7 Schüler pro Gruppe) werden die Hausaufgaben zusammen erledigt. Die Mentoren helfen bei Problemen, fragen Vokabeln ab oder machen Spiele – drinnen oder draußen-, wenn die Hausaufgaben erledigt sind. Und wenn es Fragen gibt, die niemand beantworten kann, dann sind immer Lehrerinnen und Lehrer in der Nähe, die gerne helfen. Das ist toll, denn vorrangiges Ziel ist es, dass möglichst alle Hausaufgaben an den Tagen der Betreuung erledigt werden und zuhause die Freizeit genossen werden kann.

Aus diesem Grund empfiehlt die Schule dringend an der Hausaufgabenbetreuung teilzunehmen!

Die Mentorinnen, Mentoren, Lehrerinnen und Lehrer freuen sich auf zahlreiche „Hausaufgabenkinder“.

Im Erdgeschoss steht eine Stellwand mit den Fotos der betreuenden Mentorinnen, Mentoren, Lehrerinnen und Lehrer.

1

So sieht ein möglicher Stundenplan in der Ganztagesbetreuung aus:

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
1 Unterricht Unterricht Unterricht Unterricht Unterricht
2 Unterricht Unterricht Unterricht Unterricht Unterricht
3 Unterricht Unterricht Unterricht Unterricht Unterricht
4 Unterricht Unterricht Unterricht Unterricht Unterricht
5 Unterricht Unterricht Unterricht Unterricht Unterricht
6 Unterricht Musik-AG

freiwillig

Unterricht Unterricht Unterricht
7 Mittagspause Förderangebote
8 HAB Unterricht HAB Bili* HAB
9 HAB Angebote Unterricht Bili* Angebote
10 Unterricht

* Nur für Schülerinnen und Schüler des bilingualen Zuges

Übersicht der Angebote im Schuljahr 2020/2021 (Beginn voraussichtlich am 28.09.2020)

Aufgrund der geänderten Bedingungen im Rahmen der Corona-Pandemie geben wir hier in dieser Broschüre eine Übersicht über die möglichen Angebote (Stand: Juli 2020).

Sie erhalten nach den Sommerferien, sobald die Bedingungen klar sind, weitere Informationen.

Nach den Sommerferien entscheiden Sie über die Anzahl der Betreuungstage, die Art der Angebote (inklusive Alternativwunsch), die Hausaufgabenbetreuung (HAB) und ob Ihre Kinder Betreuung bei Unterrichtsentfall am Nachmittag benötigen.

Aufgrund der besonderen Situation kann es sein, dass Gruppen in den Arbeitsgemeinschaften nicht stufenübergreifend zusammengesetzt werden dürfen, woraus sich ergibt, dass die Teilnehmerzahl möglicherweise beschränkt werden muss.

Aus diesem Grund werden wir bei überzähligen Anmeldungen prüfen, ob ein dringender Betreuungsbedarf vorliegt. Sie werden von uns informiert, ob die Teilnahme bei der gewünschten AG möglich ist oder nicht. Die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der HAB ist nicht beschränkt.

MONTAG Mittagspause 12.55 Uhr – 13.50 Uhr
13.50-

14.35

HAB Nähkurs
14.40- 15.25 Zirkus Robotik Schach HAB Nähkurs
15.30-

16.15

DIENSTAGMORGEN

12.10-

12.55

Musik
MITTWOCH Mittagspause 12.55 Uhr – 13.50 Uhr
13.50-

14.35

HAB
DONNERSTAG Mittagspause 12.55 Uhr – 13.50 Uhr
13.50-

14.35

HAB
14.40- 15.25 Robotik Arbeiten mit Holz ein weiteres Angebot
15.30-

16.15

Kurzbeschreibungen der Angebote zur Ganztagesbetreuung

Zirkus

Manege frei für die Artisten des GSM! In der Zirkus-AG lernen wir verschiedene Zirkusdisziplinen kennen, so dass bestimmt auch für dich etwas dabei ist:

  • Akrobatik am Boden, allein, zu zweit und in der Gruppe
  • Einradfahren für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Coole Sprünge am Minitramp
  • Jonglieren mit Bällen und Diabolo

Leitung: Frau Sembritzki (Gymnasium)



 

Nähkurs

Nach einer Einführung in die Arbeit mit der Nähmaschine werden wir kleinere Dinge wie Lavendelkissen, Handytaschen, Schlampermäppchen oder auch einen pfiffigen Rock nähen.

Mitzubringen sind hübsche Stoffe und eine Schneiderschere.

Leitung: Frau Poshtian (Schneiderin und Modedesignerin aus dem Iran)

Arbeiten mit Holz

Die Technik-AG bietet begeisterten Handwerkern und Bastlern einen Raum, sich zu entfalten. Wir lernen verschiedene Werkzeuge zur Holzbearbeitung kennen und wenden diese in der praktischen Arbeit an. Zu Beginn der AG wählt sich jeder von euch ein Objekt aus, welches du selbstständig erstellst und gestaltest. Dies könnte beispielsweise ein Vogelhaus für den Garten oder ein Insektenhotel sein. Im gemeinsamen Austausch lernt ihr voneinander und könnt euch gegenseitig Tipps geben.

Leitung: Herr Link

Schach

Die Schach-AG wendet sich an aufmerksame Schach-Anfänger, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Der Schachlehrgang geht systematisch vor: Wir beginnen mit den Regeln und Sonderregeln, erfahren den Wert der Figuren, erste Taktikmotive wie Fesselung, Gabel, Spieß oder Abzugschach und lernen das Mattsetzen mit Dame oder Turm. Ziel ist das Bauerndiplom zum Halbjahr und das Springerdiplom im zweiten

Schulhalbjahr. Für die Fortgeschrittenen geht es später mit dem Läuferdiplom weiter.

Gelernt wird spielerisch:  zu zweit am Brett, im Selbststudium oder in Kleingruppen.

Auch der Spaß soll nicht zu kurz kommen: Gelegentlich üben wir dem mehrfach prämierten Kinderschachprogramm “Fritz-und-Fertig” am Computer.

Leitung: Herr Schmid (Post-SG Schachabteilung)

DSCN0213
DSC_0034hp


Robotik

Mit dem NAO stehen der Schule drei jeweils 50 cm große, humanoide Roboter zur Verfügung, die auf dem neuesten Stand der Technik und Mittelpunkt der aktuellen Forschung sind. Ihr lernt in den ersten Stunden, wie man die Sprachausgabe und Bewegungen programmiert. Die Steuerung der Roboter soll dann mehr und mehr über die Kommunikation der Roboter mit ihrer Umwelt geschehen. Als Schwerpunkte behandeln wir die Tastsensoren und die Spracherkennung. Am „Tag der offenen Tür“ bzw. am Schulfest stellt ihr eure eigenen Programme vor.

Leitung: Herr Drechsel (Gymnasium)

1
Nao neu

Unterstufenchor

Unsere Schülerinnen und Schüler der Unterstufe sind herzlich eingeladen, in unserem inzwischen groß gewordenen Chor mitzuwirken. Im Mittelpunkt des Chores soll die Freude am gemeinsamen Erarbeiten und Präsentieren von altersgemäßen Stücken aus Popmusik, Jazz oder Klassik stehen. Das gemeinsame Singen wird eingeübt und vorhandene musikalische Fähigkeiten können entdeckt und weiterentwickelt werden.

Der Chor tritt zum Beispiel bei Schulkonzerten an Weihnachten oder im Frühling/Sommer auf und leistet zur Begrüßung der neuen Fünftklässler einen musikalischen Beitrag.

Der Chor findet am Dienstag statt. Die Teilnahme am Chor ist selbstverständlich nicht kostenpflichtig.

P5278181

GTB-Anmeldeformular 20-21>>