Schachmeisterschaften: Den Gegner in die Falle locken


Zum ersten Mal wurden in Hall die Jugendeinzelkreismeisterschaften im Schach ausgetragen und Schüler des Gymnasiums bei St. Michael nahmen erfolgreich daran teil.

Im Musiksaal im Haus der Bildung herrscht zwei Tage lang Redeverbot. Es darf höchstens geflüstert werden. 60 junge Schachspieler, darunter zehn Haller, haben am vergangenen Wochenende ihre Kreismeister in den Altersgruppen U10 bis U18 ermittelt. Als Ausrichter des Turniers, das zum ersten Mal in Hall ausgetragen worden ist, hat der Haller Verein „Lachender Turm“ die Fäden in der Hand. „15 Vereine, auch aus dem Öhringer und Heilbronner Raum, haben Spieler entsandt“, erzählt Peter Schmid, Jugendleiter beim Lachenden Turm. 360 Partien an zwei Tagen gilt es zu stemmen, an 30 Brettern wird gespielt.

mehr →

Klasse 10s zum Schüleraustausch in der Toskana

“Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.” – Karl Lagerfeld.

Das mag für K. Lagerfeld gelten, nicht jedoch für 27 Jugendliche, die sich am 22.09.2017 – abends in Jogginghosen – aufmachten, die Toskana zu erobern. Etwas übermüdet und gar nicht perfekt gestylt kamen wir am Vormittag des 23. 09.2017 in Borgo San Lorenzo an. Entsprechend betrachteten uns italienische Schüler, die im Pausenhof standen, als wir mit unseren Koffern in ihr “Gefängnis” marschierten. So nennen die Jugendlichen liebevoll ihre Schule mit den hohen Zäunen. Unsere Austauschpartner warteten bereits in der Aula auf uns, es gab ein freudiges Wiedersehen, herzliche Umarmungen, strahlende Gesichter und vereinzelte Freudentränen.

mehr →

Fremde Welt und doch so wunderbar

Eine Woche Indien Austausch liegt hinter uns und es ist unglaublich, was wir schon alles erlebt haben.

Nach 7 Stunden Flug landeten wir um 3 Uhr Ortszeit in Neu-Delhi. Die Passkontrolle dauerte noch einige Zeit, so dass wir erst nach einer weiteren Stunde das Flughafengebäude verließen. Heiße Luft empfing uns und unsere Austauschpartner warteten schon sehnsüchtig mit ihren Familien.

mehr →