Schullandheim Schapbachhof

Der Schapbachhof –

unser traditionelles Skischullandheim der Klassen 6 in Schönau am Königssee

Das Winterskischullandheim auf dem Schapbachhof hat am Gymnasium bei St. Michael eine lange Tradition. Der erste dokumentierte Besuch des landkreiseigenen Schullandheims bei Berchtesgaden geht auf das Jahr 1968 zurück.

Der jährliche Besuch im Schapbachhof erfreut sich großer Beliebtheit und breiter Zustimmung von Seiten der Schüler, Lehrer und Eltern, von denen viele den Schapbachhof noch aus ihrer eigenen Schulzeit kennen.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten eine Einführung in das alpine Skifahren in den Skigebieten um Berchtesgaden. Die meisten Kinder sind Anfänger, entsprechend gemäßigt ist natürlich das Tempo in den Skikursen. Die Zusammensetzung der Skigruppen richtet sich nach dem unterschiedlichen Können und Lernfortschritt der Schülerinnen und Schüler. Niemand soll dabei überfordert werden. Und wer schon skifahren kann wird auch nicht zu kurz kommen.

Neben dem Skifahren stehen vielfältige weitere Aktivitäten auf dem Programm, z.B.

  • – Unterricht zur Geographie der Alpen und zum Nationalpark Berchtesgaden
  • – Besuch des Salzbergwerks in Berchtesgaden
  • – Besuch im Nationalparkzentrum „Haus der Berge“
  • – Besichtigung der Bobbahn am Königssee
  • – Basteln
  • – Tischtennis- und Schachturnier
  • – Schapbachhoftagebuch
  • – Schneedisco und…und…

Alles was man braucht, um eine gute Zeit zu haben!!

Organisation und Leitung: Christoph Brenner und Peter Schilling

Weitere Informationen: www.freizeitheim-schapbachhof.de

 

Antrag auf Zuschuss zu einer außerunterrichtlichen Veranstaltung –Schule

Antrag –Amt für Jugend, Schule und Soziales

Antrag –Amt für Jugend, Schule und Soziales– (Rückseite)